CLOUD

Private Cloud bezeichnet eine standardisierte Cloud-Umgebung, die vom Unternehmen selbst kontrolliert und betrieben wird und ausschließlich seinen Mitarbeitern oder Partnern zur Verfügung steht. Die Dienste in der Private Cloud werden üblicherweise an die Geschäftsprozesse des Unternehmens angepasst.

Ausschließlich autorisierte Nutzer – Mitarbeiter, Geschäftspartner, Kunden und Lieferanten – greifen auf die Dienste via Intranet oder über ein Virtual Private Network (VPN) zu. Werden dabei Ressourcen extern durch einen Service-Provider (z. B. Hosting-Anbieter oder zunehmend auch Telekommunikationsunternehmen) gehostet, bezeichnet man dies als „Hosted Private Cloud“ .

Viele Unternehmen wollen die Vorteile von Cloud Computing nutzen: schnelle Einsatzbereitschaft, mehr Agilität und niedrigere Kosten. Gleichzeitig wollen sie die Kontrolle über Sicherheit oder die physische Infrastruktur behalten.

Servicemitarbeiter bietet daher gemeinsam mit verschiedenen Hardware-Herstellern auch vorgefertigte Cloud-Infrastrukturen und -Services auf der Basis der Microsoft Windows Server-Plattform, die Private Clouds in Unternehmen unterstützen.

Cloud-Computing bringt Ihrem Unternehmen folgende messbare Vorteile:

  • die IT-Struktur Ihres Unternehmens , Ihrer Arbeitsplätze, wird durch eine Private Cloud schlanker, effizienter und kostengünstiger optimiert
  • den Hauptteil des Einsparungspotenzials machen die Konsolidierung der Hardware und die Virtualisierung der digitalen Ressourcen aus,was sich auch direkt am Erfolg des Tagesgeschäftes messen lässt
  • Faktoren ,wie die Reduzierung des Energieverbrauchs und die Kostenersparnis bei der Kühlung bringen spürbare Effekte
  • Sie können Ihre IT-Infrastruktur dynamisch an Ihre aktuellen strategischen Bedürfnisse anpassen
  • die Anschaffung neuer,teurer Hardware , sowie die Installation und Konfiguration entfällt

Wollen auch Sie von den Vorteilen einer Cloud-Lösung profitieren, Servicemitarbeiter hilft Ihnen gerne dabei,

ebenfalls in die “Wolke” einzusteigen.